2005-06-01 XY00DEI EN | DE zurück | vor


BAM Bundesanstalt für Materialforschung und
-prüfung

Prof. Dr.
Klaus Richter
Visuelle Methoden und Bildwiedergabe

Kontakt:

BAM Fachgruppe VIII.1
Mess- und Prüftechnik; Sensorik
Dr.-Ing.
Werner Daum
Unter den Eichen 87
12205 Berlin
Telefon:
+49 30 8104-1910
E-Mail:

Werner.Daum@bam.de

Sekretariat
Telefon:
+49 30 8104-1919
+49 30 8104-1918

Fax:
+49 30 8104-1917

 

 

  Impressum  
   
 

Herausgegeben von der

Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)
Unter den Eichen 44 - 46, 12203 Berlin, Deutschland
Postanschrift: Unter den Eichen 87, 12200 Berlin, Deutschland

Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) wird vertreten durch den Präsidenten.

Redaktion und Produktion

Prof. Dr. Klaus Richter
Bis zu seiner Pensionierung 2005 Leiter der Projektgruppe
Visuelle Verfahren und Bildwiedergabe in der Zerstörungsfreien Prüfung. Von 2005 bis 2007 betreute Prof. Richter das Themengebiet auf freiberuflicher Basis für die BAM. Das Arbeitsgebiet wird an der BAM in Zukunft nicht mehr weitergeführt.

Inhaltliche Verantwortung

Die inhaltliche Verantwortung liegt bei Prof. Klaus Richter

Ansprechpartnerin

Dr. rer. nat.
Ulrike Rockland
Pressesprecherin
Unter den Eichen 87
12205 Berlin
Telefon:
+49 30 8104-1003
E-Mail: Ulrike.Rockland@bam.de

Haftungsausschluss

Achtung: Teile dieser Website haben nur noch Archivfunktion. Zahlreiche Dokumente dieser Website sind technisch nicht mehr einwandfrei.

Alle Angaben und Links dienen der allgemeinen Information. Sie stellen keine geschäftliche, rechtliche oder sonstige Beratung dar. Die BAM übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der auf der Website zusammengestellten Informationen. Auch für die Inhalte und Funktion der Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird, übernimmt die BAM keine Verantwortung.

Die Funktion der Website wird nicht mehr regelmäßig geprüft. Für eventuelle Probleme oder Schäden, die beim Herunterladen von Dateien aus dem Internetangebot der BAM auftreten könnten, wird keine Haftung übernommen.

Hinweis
Alle personenbezogenen Formulierungen gelten gleichermaßen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BAM.